Monday, November 23, 2020

Review: The Searcher

The Searcher The Searcher by Tana French
My rating: 4 of 5 stars

No normal police-procedural or whodunnit. Instead a coming-of-age-story with an Irish teen and an unusual mentor in a retired US-cop, named Cal. The US-cop bought himself a derelict house to restore in Ireland.
You get to know a lifestyle I as German born and still living in Hamburg, a rather large city, do not know but find interesting, also the typical little-town-where-everyone-knows-each-others-secrets - for better or worse.
For a long time in the story I was kept guessing what happened, then there is one twist, I had no clue and did not see coming.
Cal has trouble with his feelings about morals, ethics, wrong-or-right and how he should teach that to the teen.
Could have been a little shorter and the story could have moved at a faster step, so only 4 stars.
Still recommended, if you look for fast-page-turner thriller, like I usually do, you have to look elsewhere, but for great scenery, lots of Ireland and livestock with interesting characters, not simple black-and-white, but grey with changing darkness, you will be hard pressed to find something better - reading that, I wonder wether 4.5 star rounded to 5 might be justified, but I stick to my 4 stars.

View all my reviews

Review: The Searcher

The Searcher The Searcher by Tana French
My rating: 4 of 5 stars

No normal police-procedural or whodunnit. Instead a coming-of-age-story with an Irish teen and an unssual mentor in a retired US-cop. The US-copy bough himself a derelict house to restore in Ireland.
You get to know a lifestyle I (a German born and still living in Hamburg, a large city) do not know but find interesting, also the typical little-town-where-everyone-knows-each-others-secrets - for better or worse.
For a long time in the story I was keept guessing what happened, then there is one twist, I had no clue and did not see coming.
In at least one review or the blurb

View all my reviews

Saturday, October 31, 2020

Review: Mörderisches Sylt: Friesenkrimi

Mörderisches Sylt: Friesenkrimi Mörderisches Sylt: Friesenkrimi by Thomas Herzberg
My rating: 3 of 5 stars

Review in German
Habe die anderen Hannah Lambert Bücher 1 und 2 gut gefunden, daß hier war enttäuschend.
3,5 Sterne, abgerundet auf 3, gerade noch ok. Nicht sicher,ob ich die Reihe weiterlese.
Zuviel Privatkram, dabei nicht mal als Romanze, sondern eher Depressive Selbstzweifel, und Zweifel am Job. Der Fall währe ok gewesen, die Ermittlungsarbeit schlängelt sich durch, nicht wirklich spannend. Auflösunginfo am Schluss ist ein grosses Ausschütten von Infos, um die Begründung des MO des Täters zu erklären. Auch während des Buches ist das Finden von Informationen weniger gezielt guter, hartnäckiger Ermittlungsarbeit zu verdanken, als dem Zufall (Casino zB).
Weiss nicht, ob mir das bei anderen Büchern nicht aufgefallen ist, aber Oles Frauengeschichten haben mich hier einfach nur genervt, waren aber gut integriert - ohne sie währe die Lösung nicht möglich gewesen.
Wenn ich das nächste Buch in der Reihe lese, dann vor allem mit der Hoffnung, das es wieder besser wird, vor allem spannender. Ich möchte einen Krimi lesen, kein depressives "werde-mit-dem-Leben nicht fertig" Drama.

View all my reviews

Review: Mörderisches Sylt: Friesenkrimi

Mörderisches Sylt: Friesenkrimi Mörderisches Sylt: Friesenkrimi by Thomas Herzberg
My rating: 0 of 5 stars

Review in German
Habe die anderen Hannah Lambert Bücher 1 und 2 gut gefunden, daß hier war enttäuschend.
3,5 Sterne, abgerundet auf 3, gerade noch ok. Nicht sicher,ob ich die Reihe weiterlese.
Zuviel Privatkram, dabei nicht mal als Romanze, sondern eher Depressive Selbstzweifel, und Zweifel am Job. Der Fall währe ok gewesen, die Ermittlungsarbeit schlängelt sich durch, nicht wirklich spannend. Auflösunginfo am Schluss ist ein grosses Ausschütten von Infos, um die Begründung des MO des Täters zu erklären. Auch während des Buches ist das Finden von Informationen weniger gezielt guter, hartnäckiger Ermittlungsarbeit zu verdanken, als dem Zufall (Casino zB).
Weiss nicht, ob mir das bei anderen Büchern nicht aufgefallen ist, aber Oles Frauengeschichten haben mich hier einfach nur genervt, waren aber gut integriert - ohne sie währe die Lösung nicht möglich gewesen.
Wenn ich das nächste Buch in der Reihe lese, dann vor allem mit der Hoffnung, das es wieder besser wird, vor allem spannender. Ich möchte einen Krimi lesen, kein depressives "werde-mit-dem-Leben nicht fertig" Drama.

View all my reviews

Tuesday, October 27, 2020

Review: Ganymed erwacht

Ganymed erwacht Ganymed erwacht by Joshua Tree
My rating: 3 of 5 stars

Lent with Prime Reading on Amazon.de .
As this is a German book, a short comment in German.
Hätte spannender sein müssen, die Grundidee ist gut, Wordbuilding (dt. äh, Weltaufbau?) OK, aber zuviel Nebenkram, und bis die beiden POV / Handlungsstränge zusammenkommen, ist das Buch zuende.
Dafür gibt es einen Anhang mit Personen- und Begriffsliste. DAS! ist genial, fehlt mir oft.
Damit 3 solide Sterne als Bewertung, für einen Anfang einer Serie Empfehlung, aber es gibt besseres, vor allem, da es ein wenig an Expanse erinnert.
Wobei es halt auch ein Aspekt ist, daß ich von Ganymed den 2. und 3. Band kostenlos lesen könnte, aber im Moment keine Lust habe (und es evtl. aus Prime Reading / KU rausfällt).

View all my reviews