Sunday, November 25, 2018

Review: Amokspiel

Amokspiel Amokspiel by Sebastian Fitzek
My rating: 5 of 5 stars

4.5 stars rounded up to 5 stars.
As this available in English and has been translated in other languages, review both in English and German. Read ebook in German, may buy the Audible Hörspiel (radioplay), but it is rather expensive without Audible subscription.
Know Fitzek and stumbled over this book because it was filmed for TV and this week ( November 27th, 2018) gets send in German TV (although Sat.1 is a sender I do not have programmed with too much advertising and normally no program to see for me).

The book is a little over the top, and no real detective-who-did-it-mystery, but rather a few well integrated infodumps on the reader, where key persons tell their part of the story. Also, while I guessed some of the twists, there where enough I did not guess which made this fast-page-turner interesting.
Also, as a German, I can relate to some of the things told and how they happened, spot-on!

Recommended fast read, a little torture, sex mostly talked about (happening of-page), little romance, not too bloody. Half the time you will keep guessing what really happened and wether the victims are dead or not.

4,5 Sterne aufgerundet auf 5 Sterne.
Das Buch ist auch in Englisch und anderen Sprachen verfügbar, deshalb die Rezension in Englisch und Deutsch. Das deutsche ebook wurde von mir gelesen, kann sein, daß ich das Audible Hörspiel kaufe, klingt interessant, ist allerdings recht teuer ohne Audible Abo.
Kenne Fitzek und bin über dieses Buch gestolpert, da es verfilmed wurde für TV und diese Woche (27. Nov 2018) im deutschen TV gezeigt wird (obwohl Sat.1 ein Sender ist, den ich nicht programmiert habe mit zuviel Werbung und normalerweise nichts für mich zu sehen bringt).

Das Buch ist etwas überkandidelt, kein richtiges Detektiv-wer-war-es-Mystery, stattdessen einige gut integrierte Info-Dumps für den Leser, wo Schlüsselfiguren ihren Teil der Geschichte erzählen. Ausserdem, obwohl ich einige Wendungen erraten habe, blieben genug, die ich nicht erraten habe, dies diesen schnellen Thriller interessant machten.
Und, als Deutscher, kann ich einiges nachvollziehen, was erzählt wurde und wie es passiert ist, das war spot-on!

Empfohlen als schnelles Lesefutter, ein wenig Folter, sex wird grösstenteils nur drüber geredet (passiert ausserhalb des Buches), kleine Romanzen-Szenen, nicht zu blutig. Die halbe Zeit ist offen, was wirklich passiert ist und ob die Opfer tot sind oder nicht.

View all my reviews

No comments:

Post a Comment