Saturday, October 31, 2020

Review: Mörderisches Sylt: Friesenkrimi

Mörderisches Sylt: Friesenkrimi Mörderisches Sylt: Friesenkrimi by Thomas Herzberg
My rating: 0 of 5 stars

Review in German
Habe die anderen Hannah Lambert Bücher 1 und 2 gut gefunden, daß hier war enttäuschend.
3,5 Sterne, abgerundet auf 3, gerade noch ok. Nicht sicher,ob ich die Reihe weiterlese.
Zuviel Privatkram, dabei nicht mal als Romanze, sondern eher Depressive Selbstzweifel, und Zweifel am Job. Der Fall währe ok gewesen, die Ermittlungsarbeit schlängelt sich durch, nicht wirklich spannend. Auflösunginfo am Schluss ist ein grosses Ausschütten von Infos, um die Begründung des MO des Täters zu erklären. Auch während des Buches ist das Finden von Informationen weniger gezielt guter, hartnäckiger Ermittlungsarbeit zu verdanken, als dem Zufall (Casino zB).
Weiss nicht, ob mir das bei anderen Büchern nicht aufgefallen ist, aber Oles Frauengeschichten haben mich hier einfach nur genervt, waren aber gut integriert - ohne sie währe die Lösung nicht möglich gewesen.
Wenn ich das nächste Buch in der Reihe lese, dann vor allem mit der Hoffnung, das es wieder besser wird, vor allem spannender. Ich möchte einen Krimi lesen, kein depressives "werde-mit-dem-Leben nicht fertig" Drama.

View all my reviews

No comments:

Post a Comment